Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Stephansplatz neu

 

Rendering Stephansplatz neu

Foto: © kirsch ZT/ZOOM VP

Die Generalsanierung ist geschafft!

Die Oberfläche des Stephansplatzes wurde zwischen 13. März 2017 und 10. November 2017 von der MA 28 – Straßenverwaltung und Straßenbau generalsaniert. Der Baubereich umfasste den kompletten Stephansplatz inklusive der angrenzenden Einmündungen der Rotenturmstraße, der Brandstätte und der Schulerstraße sowie die komplette Churhausgasse. Die Straßenoberfläche des Stephansplatzes wurde dem Siegerkonzept von Architekt Clemens Kirsch entsprechend ausgeführt und fügt sich nun nahtlos in das Gesamtbild der im Jahr 2009 errichteten FußgängerInnen-Zone im Bereich Kärntner Straße, Stock-im-Eisen-Platz und Graben ein. Am Freitag, 10. November 2017, wurde von VertreterInnen der Stadt Wien, des Bezirks und der Erzdiözese Wien symbolisch der Schlussstein gelegt.

Info-Folder zum Download